Aktuelles

 

   

Termine

 

   

Zufallsbilder

DuG BiogA8 IMG_6195 IMG_6183 Leap1 stadtbcherei 3 Einschulung 16 8 Bibliothek 16-8 DuG 15 3 Profiltag 2016 plus GS 27 IMG_1345 P1010528a FFP Vortrag 1 ballroom2 Profiltag 2016 plus GS 70 IMG_5229 Vorlesewettberwerb2-17 IMG_0097 IMG-20161125-WA0002 Kletterwald 2015 5c 13 IMG_1293 IMG_6200 bauernhof 15 IMG_0133 Profiltag 2016 plus GS 36 KuLI 6 IMG_6197 IMG_1213 tschule 015 Profiltag 2 15 6c17 tagoffenetuer1 2 Profiltag 6a5a 1502 IMG_6198 DuG BiogA7 Bibliothek 16-4 P1010054 bauernhof 15 Kletterwald 2015 5c 44 Profiltag 2016 plus GS 11
   

I.            Teamschule

Die Sekundarschule Altenhagen bezeichnet sich als Teamschule, weil die Teamarbeit auf allen Ebenen im Vordergrund steht.

Dies bedeutet für uns:

Teamarbeit bei Schülerinnen und Schülern darf nicht als bloße Methode verstanden werden, sondern muss ein integraler Bestandteil schulischer Arbeit sein. So wie Teamarbeit von Schülerinnen und Schülern eingefordert wird, so sollten auch Lehrerinnen und Lehrer im Team arbeiten, die die Vorteile der Zusammenarbeit ja zum Beispiel im Schulleitungsteam erleben. Teams müssen allerdings bestimmte Funktionen und konkrete Aufgaben haben. Lehrerinnen und Lehrer müssen Abschied nehmen von der Vorstellung des Einzelkämpfers, der während des Unterrichts hinter verschlossener Tür arbeitet und seine Zensurengebung als einzige Evaluation seiner Arbeit sieht.

Eine gute Schule ist ohne oder gegen die Eltern nicht machbar. Gute Elternarbeit zahlt sich im Schulalltag, aber auch in der konkreten Arbeit mit Schülerinnen und Schülern aus.

Diese drei großen Teams (Schüler – Eltern – Lehrer) arbeiten jedoch nicht nur in horizontalen Strukturen miteinander, sondern auch immer wieder in der Vertikale. Die drei großen Teams sind durch einige kleinere Teams untergliedert.

Teamarbeit kann allerdings nicht verordnet werden, sie muss das Klima der Schule bestimmen, sie muss erlebt werden können, auf allen Ebenen.

 

 

1.  Unsere Teams der LehrerInnen

 

Schulleitungsteam

Bei vollem  Ausbau der Sekundarschule Altenhagen wird es ein fünfköpfiges Schulleitungsteam an unserer Schule geben. Dieses setzt sich zusammen aus dem Rektor, der Stellvertretenden Rektorin, dem/der AbteilungsleiterIn 1 (Jahrgang 5-7), dem/der AbteilungsleiterIn 2 (Jahrgang 8-19) und der/dem didaktischen LeiterIn.

 

Seit Bestehen der Schule ist die Sekundarschule Altenhagen mit dem Rektor und der stellvertretenden Rektorin als Schulleitungsteam besetzt. Alle anderen Stellen im Schulleitungsteam sind noch nicht besetzt.

Die Arbeit im Schulleitungsteam zeichnet sich durch Teamarbeit aus. Jeder weiß über die gesamten Vorgänge an der Schule Bescheid und beide Schulleitungsmitglieder können alle Arbeitsbereiche bearbeiten. Dies hat den Vorteil, dass sich das Schulleitungsteam die anfallenden Arbeiten nach Interesse und persönlichen Neigungen aufteilen kann.

Das Schulleitungsteam trifft sich einmal wöchentlich zu einer festeingeplanten Stunde um Absprachen zu treffen, sich gegenseitig zu informieren und gemeinsame Arbeitsphasen zu planen.  Dies soll auch beibehalten werden, wenn das Schulleitungsteam komplett ist.

Um den Kontakt zum Lehrerteam zu halten, versucht das Schulleitungsteam es zu ermöglichen, das mindestens ein Schulleitungsmitglied in jeder Pause und vor Unterrichtsbeginn im Lehrerzimmer verweilt.

 

Lehrerteam

Das Lehrerteam bildet das gesamte Kollegium. Das Lehrerteam trifft sich zurzeit ca. einmal pro Monat im Rahmen einer Lehrerkonferenz.

An der Sekundarschule Altenhagen gibt es bis zum Ende des Schuljahres 2016/17 ein Lehrerzimmer in dem sich zur Zeit maximal 26 Personen aufhalten; hier sind eingeschlossen die Schulsozialpädagogin sowie die zwei Schulleitungsmitglieder.

Ab dem Schuljahr 2017/18 werden sich einige Mitglieder des Lehrerteams im zweiten Lehrerzimmer im derzeitigen Realschulbereich aufhalten. Dies werden vornehmlich die KollegInnen sein, die dann mit ihren 8. Klassen in den Realschulbereich einziehen werden. Bis zum endgültigen Auslaufen der Realschule werden in diesem Lehrerzimmer auch LehrerInnen des Realschulkollegiums ihren Platz haben.

Die Lehrerkonferenzen der Sekundarschule Altenhagen werden ab dem Schuljahr 2017/18 im Lehrerzimmer der Realschule stattfinden, da es wesentlich größer ist.

Aufgrund der räumlichen Trennung wird es dazukommen, dass sich aus dem Lehrerteam zwei kleinere Lehrerteams unweigerlich bilden werden. Es wird das Lehrerteam der Abteilung 1, Jahrgang 5-7, und das Lehrerteam der Abteilung 2, Jahrgang 8-10, entstehen. Die entsprechenden Schulleitungsmitglieder, Abteilungsleiter 1 und Abteilungsleiter 2, werden ihre Büros in den entsprechenden Gebäudeteilen beziehen, sobald diese Stellen besetzt sind.

Zusätzlich zum Lehrerzimmer gibt es einen Lehrerarbeitsbereich mit mehreren Schreibtischen, einem Computer mit Internetzugang und einem Kopierer. Neben diesen Lehrerarbeitsbereich befindet sich ein Aufenthaltsraum mit einer Küchenzeile.

 

 Klassen- und Jahrgangsteams

Die Lehrer/innen einer Klasse bilden ein Klassenteam, das von den beiden Klassenlehrern/innen geleitet wird. Diese unterrichten oft mehrere Fächer, so dass die kleine Zahl der Fachlehrer/innen die pädagogische Zusammenarbeit erleichtert.

Soweit es die Stellenbesetzung erlaubt sollte jede Klassen von einem Klassenlehrerteam geleitet werden, welches im Optimalfall von einer Frau und einem Mann besetzt wird.

 

Jeweils 3-4 Klassen  einer Klassenstufe bilden ein Jahrgangsteam; auch hier können pädagogische Maßnahmen gut abgesprochen und  kann der Unterricht gemeinsam geplant werden. Die Jahrgangsteams treffen sich einmal pro Quartal, die Sitzungen werden von jeweiligen JahrgangsteamsprecherInnen geleitet.

 

Jahrgangsteamsprecher/innen 

Die Teams wählen jeweils  zwei Teamsprecher/innen; mindestens eine/r von ihnen trifft sich mit den Teams aller anderen Jahrgänge in der Konferenz der Jahrgangsteamsprecher/innen. Zurzeit treffen sich die JahrgangsteamsprecherInnen einmal pro Quartal  gemeinsam mit dem Schulleitungsteam. Hier werden gemeinsame Anliegen aus den Teams besprochen, Entwicklungsvorhaben durchdacht, die die ganze Schule betreffen, Beschlussvorlagen entwickelt.

Bei Vollausbau der Sekundarschule Altenhagen ist es geplant, dass zwei Teamkoordinatoren/innen die Sitzungen der Jahrgangsteamsprecher/innen leiten. Diese schicken eine/n Vertreter/in zur Sitzung mit dem Schulleitungsteam der erweiterten Schulleitung.

 

Abteilung 1 und Abteilung 2 – Teams

Wenn der Bedarf bei Vollausbau der Schule besteht, könnten auch noch Teams für die Abteilung 1 und ein weiteres Team für die Abteilung 2 gebildet werden.

 

Didaktischer Ausschuss 

Dieser Ausschuss soll gebildet werden, wenn die Stelle der Didaktischen Leitung an der Sekundarschule Altenhagen besetzt ist.

Er setzt sich aus Vertretern/innen der Teams, der unterrichtlichen Fachbereiche, der Eltern und Schüler/innen zusammen. Seine Aufgabe ist, fachübergreifende Projekte zu initiieren, Vorlagen für die Lehrerkonferenz  bzw. die Schulkonferenz vorzubesprechen und vorzubereiten.

 

Teams der unterrichtlichen Fachbereiche – Fachkonferenzen

Die unterschiedlichen Fachbereiche bilden ebenso Teams von unterschiedlichster Größe. Jeder Fachbereich wählt aus seiner Mitte eine/n Vorsitzende/n sowie eine/n Vertreter/in. Zum Team des Fachbereichs gehört bei Interesse und erfolgter Wahl in der Schulpflegschaft zu Beginn des Schuljahres ein bis zwei ElternvertreterInnen, sowie SchülervertreterInnen. Die Fachbereiche treffen sich einmal pro Quartal.

 

Die Aufgaben  der Fachkonferenz sind im Schulgesetz § 70 (3 und 4) festgelegt:

(3) Die Fachkonferenz berät über alle das Fach oder die Fachrichtung betreffenden

Angelegenheiten einschließlich der Zusammenarbeit mit anderen Fächern. Sie trägt Verantwortung für die schulinterne Qualitätssicherung und -entwicklung der fachlichen Arbeit und berät über Ziele, Arbeitspläne, Evaluationsmaßnahmen und -ergebnisse und Rechenschaftslegung.

(4) Die Fachkonferenz entscheidet in ihrem Fach insbesondere über

1. Grundsätze zur fachmethodischen und fachdidaktischen Arbeit,

2. Grundsätze zur Leistungsbewertung,

3. Vorschläge an die Lehrerkonferenz zur Einführung von Lernmitteln.

Auf der Grundlage des Kernlehrplans verfasst die Fachkonferenz ein schulinternes

Curriculum.

Teil des schulinternen Curriculums sind die einzelnen Unterrichtsvorhaben.

 

 

Steuergruppenteam

Die Steuergruppe steuert die Prozesse, die Schule gibt den Kurs vor.

Deshalb

·         repräsentiert unsere Steuergruppe die Zusammensetzung des Kollegiums,

·         hat das Kollegium die Steuergruppe und ihre Aufträge legitimiert,

·         ist allen transparent, wie die Steuergruppe zusammen- und eingesetzt wird,

·         sorgt ein Mitglied der Schulleitung als gesetztes Mitglied für Informationsfluss und Rückhalt.

Die Steuergruppe der Sekundarschule Altenhagen hat den Auftrag:

·        die Mittagsfreizeit zu organisieren (Pausenanrechnungsmodelle vorzustellen; Mittagsfreizeitangebote einzuholen; Abläufe während der Mittagsfreizeit zu durchdenken)

·        sich um die Einrichtung des Lehrerarbeitsbereiches zu kümmern

·        das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ anzustoßen und zu initieren

·        das Schulprogramm zu evaluieren

Die Steuergruppe setzt sich zurzeit aus sieben KollegInnen zusammen. Sie erstattet regelmäßig in der Lehrerkonferenz Bericht.

 

Lehrerratsteam

Der Lehrerrat ist ein Gremium der Schulmitwirkung. Er berät die Schulleiterin oder den Schulleiter in Angelegenheiten der Lehrerinnen und Lehrer sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemäß § 58 des Schulgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (SchulG) – z. B. im Landesdienst stehende sozialpädagogische Fachkräfte – und vermittelt auf Wunsch in deren dienstlichen Angelegenheiten (§ 69 Abs. 2 SchulG).

Das Lehrerratsteam an unserer Schule setzt sich zurzeit aus vier Mitgliedern und deren VertreterInnen zusammen. Das Lehrerratsteam trifft sich einmal pro Quartal gemeinsam mit dem Schulleitungsteam zu einem festgelegten Termin. Bei Bedarf kann es jedoch auch häufiger und spontan sein.

Das Lehrerratsteam der Sekundarschule Altenhagen ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Kollegium und Schulleitung. Es ist einerseits Organ der Schulmitwirkung, nimmt andererseits aber auch personalvertretungsrechtliche Aufgaben wahr. Es sorgt dafür, dass Entscheidungen transparent werden und – trotz aller Unterschiede im Rollenverständnis – im Dialog zwischen Schulleitung und Kollegium getroffen werden.

Unser professionell agierendes Lehrerratsteam trägt entscheidend dazu bei, dass eine Kultur des Miteinanders und damit ein gutes Klima an unserer Schule gepflegt wird.

 

   

Interner Mailordner

 

   

Besucherzähler

Woche395
Monat1535
Insgesamt228707

Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   

Login Form