Aktuelles

 

   

Termine

 

   

Zufallsbilder

FFP Vortrag 1 Vorlesewettberwerb2-17 P1010054 Kletterwald 2015 5c 13 IMG_6183 P1010528a bauernhof 15 IMG_6200 Einschulung 16 8 Bibliothek 16-4 Profiltag 2 15 6c17 DuG BiogA8 Profiltag 2016 plus GS 36 DuG BiogA7 2 Profiltag 6a5a 1502 ballroom2 IMG_6197 Leap1 Profiltag 2016 plus GS 70 IMG_5229 tschule 015 IMG_6195 KuLI 6 Bibliothek 16-8 IMG_1293 IMG_0097 bauernhof 15 IMG-20161125-WA0002 Kletterwald 2015 5c 44 IMG_0133 Profiltag 2016 plus GS 27 stadtbcherei 3 DuG 15 3 IMG_6198 IMG_1213 tagoffenetuer1 IMG_1345 Profiltag 2016 plus GS 11
   

2.) Lernkultur

Die dreizügige Sekundarschule zeichnet sich durch eine überschaubare Schülerzahl als familiäre Schule aus, in der sich jeder kennt.

Die Nähe zum Lehrer und selbstgesteuertes Lernen sind weitere Qualitätsstandards der Sekundarschule Altenhagen.

Das Leben und Lernen wird zudem geprägt sein durch:

·        Klassenlehrerteams in Klasse 5 und 6

·        Viel Klassenlehrerunterricht in den Klassen 5 und 6, um den Übergang von der Grundschule zu erleichtern

·        Patenschaften älterer Schülerinnen und Schüler für die neuen Fünfer (Klasse 9 übernimmt Patenschaften in Klasse 5)

·        Vorleseprojekte in Grundschulen

·        Klassenratsstunden

·        Streitschlichterausbildung in Klasse 8 und 9

·        längere Taktung (z.B.: 67,5 Minuten) der Unterrichtseinheiten für eine ruhige und angenehme Atmosphäre

·        Profilklassen in Jg. 5 und 6

·        Unterstützend zum Lehrerkollegium sollten Schulsozialpädagogen als Ansprechpartner mit folgenden Angeboten den Schülerinnen, Schülern und Eltern zur Seite gestellt werden (siehe Konzept der Schulsozialarbeit)

o   Beratung

o   Individuelle Förderung / Einzelfallhilfe

o   Konfliktbewältigung

o   Schulbezogenen Hilfen

   

Interner Mailordner

 

   

Besucherzähler

Woche395
Monat1535
Insgesamt228707

Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   

Login Form