Aktuelles

 

   

Termine

 

   

Zufallsbilder

IMG_6195 Kletterwald 2015 5c 13 Profiltag 2016 plus GS 11 IMG_6200 DuG BiogA8 IMG_6198 Profiltag 2016 plus GS 70 DuG BiogA7 stadtbcherei 3 Einschulung 16 8 2 Profiltag 6a5a 1502 Kletterwald 2015 5c 44 IMG_5229 IMG_0097 bauernhof 15 IMG-20161125-WA0002 IMG_1345 IMG_0133 Profiltag 2016 plus GS 36 KuLI 6 Profiltag 2 15 6c17 P1010054 Bibliothek 16-4 IMG_6197 Bibliothek 16-8 ballroom2 FFP Vortrag 1 tschule 015 IMG_1293 DuG 15 3 Vorlesewettberwerb2-17 Leap1 P1010528a bauernhof 15 IMG_6183 tagoffenetuer1 IMG_1213 Profiltag 2016 plus GS 27
   

7.)Leistungsbewertungskonzept

 

An der Sekundarschule Altenhagen wird durch die offenen Lernarrangements wie Projektarbeit, etc. die Frage nach einer angemessenen, einheitlichen Bewertung wichtig. Daher sind neue Formen der Leistungsbewertung für eine zeitgemäße Weiterentwicklung des Unterrichts wichtig und notwendig.

 

Neben der traditionellen Bewertung, die in Fachkonferenzen verbindlich festgelegt und Eltern und Schülern mitgeteilt wird, gibt es an der Sekundarschule Altenhagen unterschiedliche Bewertungs- und Dokumentationsformen wie z.B. Lernentwicklungsberichte, Portfolio, Selbst- und Fremdbewertung.

Als Leistungsnachweise gelten hier Klassenarbeiten und sonstige Leistungen. Darunter verstehen wir zum Beispiel Unterrichtsbeiträge, schriftliche Aufgaben, Gruppenprozesse und -ergebnisse, Präsentationen, praktische Arbeiten, Jahresarbeiten, Recherchen, Portfolios, Praktikumsberichte etc.

(siehe Leistungsbewertungskonzept, schulinterne Lehrpläne)

 

Zusätzlich zu den Zeugnissen werden Beratungsgespräche mit den Schülerinnen, Schülern und Eltern geführt. Im Beratungsgespräch werden Empfehlungen zur Weiterarbeit, Leistungssteigerung und ggf. Änderungen im Lernverhalten besprochen, schriftlich festgehalten und von der Schülerin, dem Schüler, den Eltern und dem Klassenlehrer unterzeichnet.

Die Schülerinnen und Schüler lernen so eine wertschätzende, sachliche und konstruktive Rückmeldung anzunehmen.

 

Die Schülerinnen und Schüler gehen ohne Versetzung in die Klassen 6 - 9 über. Auf Antrag der Eltern kann nach Beratung mit der Schülerin / dem Schüler auch das Überspringen bzw. das Wiederholen einer Klasse durch die Klassenkonferenz ermöglicht werden.

 

Die Notenvergabe und Versetzung orientiert sich an der APO SI.

 

   

Interner Mailordner

 

   

Besucherzähler

Woche395
Monat1535
Insgesamt228707

Kubik-Rubik Joomla! Extensions
   

Login Form