Aktuelles

 

   

Termine

 

   

Zufallsbilder

DuG BiogA7 KuLI 6 Profiltag 2016 plus GS 27 IMG_1345 Kletterwald 2015 5c 13 IMG_6197 IMG_6183 Kletterwald 2015 5c 44 tagoffenetuer1 Bibliothek 16-4 bauernhof 15 IMG_6198 Einschulung 16 8 IMG_1293 Profiltag 2016 plus GS 36 bauernhof 15 Profiltag 2016 plus GS 70 P1010528a 2 Profiltag 6a5a 1502 stadtbcherei 3 Profiltag 2 15 6c17 DuG 15 3 tschule 015 IMG_0133 P1010054 DuG BiogA8 Profiltag 2016 plus GS 11 ballroom2 FFP Vortrag 1 IMG_5229 IMG_0097 IMG_6200 Leap1 IMG_6195 Bibliothek 16-8 IMG_1213 Vorlesewettberwerb2-17 IMG-20161125-WA0002
   

4. Kooperation mit außerschulischen Partnern

 

Die Sekundarschule Altenhagen wird neben der Zusammenarbeit mit dem Schulträger, dem Jugendamt, der ARGE, der Polizei (JuCops) und den Eltern sukzessive die Zusammenarbeit mit den außerschulischen Partnern der am Standort auslaufenden Haupt- und Realschule übernehmen.

Hierzu könnten gehören z.B.:

AWO, Caritas, Theater Hagen, Reitverein Hagen e.V., Agentur Mark, Ballettschule Ivancic, Verkehrsschule der Polizei, SIHK, Malteser, Babycare plus Hebamme, Kinderschutzbund, Markus-Kirche, Phoenix-Hagen, TSV 1860 Hagen, Stadtmuseum, Stadtarchiv, Stadtteilforum Altenhagen, etc.

Ein weiterer Ausbau der Kooperationen mit außerschulischen Partnern ist vor allem für den Ganztagsbereich angestrebt.


Kooperationsarbeit und Vernetzung der Sekundarschule Altenhagen mit dem Jugendamt und der Polizei

 

Die Sekundarschule Altenhagen kooperiert durch die Schulsozialpädagogik mit den verschiedenen Arbeitsfeldern der Jugendhilfe/Jugendamt (siehe Konzept Schulsozialarbeit). Hier kann Schulsozialpädagogik als eine Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule verstanden werden. Es ist im Laufe der Jahre eine vertrauensvolle konstruktive Zusammenarbeit entstanden, die durch gegenseitigen Kontakt weiter vertieft wird. Die häufigsten Berührungspunkte entstehen durch die Krisenintervention innerhalb der Schule (siehe Krisenteam). Auffälligkeiten wie körperliche oder emotionale Vernachlässigungen werden an das Jugendamt weitergegeben, mit dem Ziel für die SchülerInnen eine vertrauensvolle Basis für Hilfen zu schaffen. Hieraus können weitere Kontakte zu TherapeutInnen, ÄrztInnen oder anderen sozialen Einrichtungen entstehen.

 

Der Kontakt zur Polizei Hagen durch die JUCOPS (Jugendkontaktbeamten) wird eingebunden in das Soziale-Lernen der fünften Klassen. Die SchülerInnen werden von den Polizisten selbst innerhalb der Schule über das Jugendstrafrecht und Straftaten im Allgemeinen aufgeklärt und haben ihrerseits  auch die Möglichkeit Fragen an die Polizei zu stellen. Ziel dieser Kooperation ist es Schülerinnen und Schüler ausführlich zu informieren, aber auch die Hemmschwelle gegenüber der Polizei abzubauen, so dass sie im Notfall nicht zögern die Polizei zu rufen.

Wird ein Schüler oder eine Schülerin innerhalb der Schule straffällig, so sind auch hier die JUCOPS die ersten Ansprechpartner. Sie werden entweder von den SchülerInnen selbst gerufen, oder eine  Lehrkraft bzw. die Schulsozialarbeit wendet sich an sie. Hier kann es auch schon mal vorkommen, dass eine Gefährdeansprache durch die JUCOPS innerhalb der Schule stattfindet.

 

Kooperation mit der Mediothek der Stadt Hagen

„Ich habe mir das Paradies immer als eine Art Bibliothek vorgestellt“ (Jorge Luis Borges).

Seit Bestehen der Sekundarschule Altenhagen wurde eine Kooperationsvereinbarung mit der Bücherei der Stadt Hagen geschlossen. Es ist uns ein Bestreben Lesefreude und Leseinteresse bei den SchülerInnen zu entwickeln. Da die Bücherei für Schulklassen aller Altersstufen altersgerechte Formate zum Kennenlernen der Stadtbücherei und ihrer Medien anbietet, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen, ist es unser Anliegen diese Kooperation zu verlängern.


 Kooperation über Kultur und Schule

 

„Das NRW Landesprogramm KULTUR und SCHULE unterstützt Schulen dabei, junge Menschen mit Kunst und Kultur in Kontakt zu bringen.“

Mit diesem Programm werden Projekte von Künstlerinnen und Künstlern an den Schulen gefördert.

Die Angebote sollen das schulische Lernen durch eigene künstlerische Aktivitäten ergänzen und weiteren Zugang zu Kunst und Kultur für die Schülerinnen und Schüler eröffnen. Damit sind Projekte mit literarischen, musischen, tänzerischen, schauspielerischen und anderen künstlerischen Inhalten gemeint.

Die Sekundarschule Altenhagen sieht durch das Programm „Kultur und Schule“ eine besondere Chance, die Schülerinnen und Schüler, unabhängig von ihrer familiären und sozialen Herkunft, zu fördern und ihnen weitere Türen zur Bildung und Kultur zu öffnen, insbesondere sozial schwachen Familien, welche die Mehrheit der Schullandschaft der Sekundarschule Altenhagen bilden.

 

Über das Projekt Kultur und Schule wurde im Schuljahr 2015/16 das Projekt „Wutmeister“ durchgeführt, welches fächerübergreifend mit dem Sozialen-Lernen im Jahrgang 5 verknüpft wurde. Im Schuljahr 2017/18 wird es an der Sekundarschule Altenhagen das Projekt Perfomix XL für SchülerInnen aller Jahrgangsstufen geben. Hierbei handelt es sich um ein Tanzprojekt, welches fächerübergreifend mit dem WP-Bereich Darstellen und Gestalten korrespondiert.

 

Des Weiteren arbeitete im Bereich der kulturellen Ausbildung z. B. im Schuljahr 2016/2017 ein internationales Team, bestehend aus Teaching-Artists, mit den Schülerinnen und Schülern an einem fünftägigen Filmprojekt (LEAP).

Im Frühjahr 2017 hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, am Ballroom-Dance-Projekt, hierzu wurde eine Kooperation mit dem Theater der Stadt Hagen und den Ballettfreunden Hagen eingegangen, teinzunehmen (siehe Wettbewerbe im Förder- und Forderkonzept).

Ebenso ist der Besuch der Kinder- und Jugendbuchautorin Deniz Selek an der Schule zu erwähnen. In der Vergangenheit gab es schon z. B. „Biographisches Theater“ und mehrere andere Theaterprojekte.

Die Sekundarschule Altenhagen möchte ihren Schülerinnen und Schülern weiterhin eine kreative und vielseitige Ausbildung ermöglichen und Kontakte mit interessanten und kreativen Persönlichkeiten aus dem kulturellen Bereich pflegen und sie für diverse Projekte an der Schule gewinnen.

 

 

 

   

Interner Mailordner

 

   

Besucherzähler

Heute 825

Gestern 495

Woche 2521

Monat 7922

Insgesamt 249690

Aktuell sind 50 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login Form