Aktuelles

 

   

Termine

 

   

Zufallsbilder

ballroom2 Profiltag 2016 plus GS 70 IMG_5229 Leap1 KuLI 6 Profiltag 2016 plus GS 11 IMG_6183 Profiltag 2 15 6c17 Bibliothek 16-4 bauernhof 15 Schulfest-21 IMG_6198 DuG 15 3 DAZ-Kostme8 P1010054 tschule 015 IMG_6200 DuG BiogA8 Kletterwald 2015 5c 13 P1010528a Vorlesewettberwerb2-17 Schulfest-19 bauernhof 15 Schulfest-2 IMG-20161125-WA0002 DAZ-Kostme1 profil-19-2 DAZ-Kostme3 IMG_1293 IMG_1345 Profiltag 2016 plus GS 27 Bibliothek 16-8 IMG_6197 Profiltag 2016 plus GS 36 Brille IMG_1213 DuG BiogA7 Kletterwald 2015 5c 44 2 Profiltag 6a5a 1502 stadtbcherei 3 IMG_0097 tagoffenetuer1 radio4 FFP Vortrag 1 IMG_6195 IMG_0133 Einschulung 16 8
   

 

Schulsozialpädagogik an der Sekundarschule Altenhagen

 

Unsere Schulsozialpädagoginnen Nadine Markschat und Anna Lena Knafla

Anwesenheitszeiten:

Frau Markschat                                                      Frau Knafla

Montag

 

9:00Uhr – 16:00Uhr

 

Montag

8:00 – 16:00 Uhr

Dienstag

 

9:00Uhr – 13:15 Uhr

 

Dienstag

8:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch

 

_______________

 

Mittwoch

8:00 – 16:00 Uhr

 Donnerstag

 

9:00Uhr – 14:15 Uhr

 

Donnerstag

8:00 – 16:00 Uhr

Freitag

 

9:00Uhr – 13:15 Uhr

 

Freitag

8:00 – 15:00 Uhr


Die Schulsozialarbeiterinnen sind erreichbar über ihre E-Mail-Adressen:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder unter der Telefonnummer: 02331/- 48477-23. Gerne können Sie uns eine kurze Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Das Büro der Schulsozialarbeiterinnen befindet sich in der 1. Etage im Raum 09, direkt neben dem Haupteingang.

Schulsozialpädagogik bedeutet:

  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit in und mit der Schule
  • Beratung und Vermittlung bei Schwierigkeiten im Schulalltag
  • Kooperation mit den unterschiedlichen Feldern der Jugendhilfe
  • Projektarbeit zu unterschiedlichen Themen
  • Beratung zur Bewältigung von Alltagskonflikten und Erziehungsproblematiken
  • Hilfe beim Übergang Schule/Beruf
  • Zusammenarbeit mit anderen außerschulischen Institutionen wie z.B. Beratungsstellen, Therapeuten, Jugendzentren, Polizei etc.

 


Welche Grundsätze gelten?

Die anvertrauten Themen werden vertraulich behandelt. Jedes Gespräch unterliegt der Schweigepflicht. Alle Angebote sind freiwillig. Die Zusammenarbeit mit Schule und Eltern ist eng und partnerschaftlich. Kinder und Jugendliche werden in Entscheidungsprozesse einbezogen und bestärkt, ihre Anliegen einzubringen

Die Schulsozialpädagoginnen sind Ansprechpartnerinnen für....

...Schülerinnen und Schüler

  • bei Problemen in der Familie, mit der Klasse, mit Freunden, mit sich selbst
  • bei Konflikten zwischen LehrernInnen und SchülernInnen
  • beim Erarbeiten von Wegen zur gewaltfreien Konfliktlösung


...Eltern

  • bei Erziehungsfragen/-problemen und Lebensfragen
  • bei der Vermittlung von passenden Kontakten zu anderen Institutionen wie z.B. Beratungsstellen, Therapeuten, Jugendämtern etc.


...Lehrerinnen und Lehrer

  • für Informationen und Beratung
  • bei der Zusammenarbeit an gemeinsamen Projekten


Inhalte der Arbeit sind:

  • Einzelberatung
  • Soziales Training
  • Anti-Gewalttraining
  • Förderung der Klassengemeinschaft
  • Krisenintervention
  • Präventionsarbeit
  • Durchführung von Projekten:
    • ICH-DU-WIR-OHNE GEWALT
    • Suchtprojekt
    • Cannabisprojekt
    • Liebe, Freundschaft, Sexualität
    • In Kooperation mit dem Kultopia Hagen – „Meine erste eigene Bude“

 

  • Streitschlichter - AG
  • Yoga - AG
  • Entspannungsangebot in der Mittagspause
  • Ferienangebote

 

         Projekte

  ...bitte anklicken...

 

 

   

Interner Mailordner

 

   

Besucherzähler

Heute 35

Gestern 392

Woche 1332

Monat 6617

Insgesamt 331794

Aktuell sind 73 Gäste und keine Mitglieder online

   

Login Form